Designer - copy - copy

Meeresimpressionen

Wasser & Meer | Öl auf Holz

Designer - copy - copy
Designer - copy - copy

Wasser und Bewegung

Wasser & Meer | Öl auf Leinwand

Designer - copy - copy

Wellendynamik

Wasser & Meer | Aquarelle

Designer - copy - copy

Auftragsmalerei

Techniken: Öl und Aquarell

Designer - copy - copy

Ausstellungen

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen

Designer - copy - copy
Designer - copy - copy
previous arrow
next arrow

Jens-Peter Tschuschke

Freie Kunst | Auftragsmalerei | Wasserbilder | Landschaftsmotive

 

„Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur. Wer sie heraus kann reißen, der hat sie.“
(Albrecht Dürer)

„мир - Hoffnung auf Frieden”

Mein aktuelles Werk:

„мир – Hoffnung auf Frieden”

Das Seestück mit dem Titel мирHoffnung auf Frieden- habe ich einem Gemälde (sturm 1872) des Meermalers Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski, der im 19. Jh. auf der Krim lebte, nachempfunden. Gemalt in der Komposition und der Farbstimmung blau gelb der ukrainischen Flagge zeigt es eine Sturmflut. Aufgepeitschte Wellen schlagen auf einen Strand unter einem düsteren wolkenverhangenen Himmel. Das Sturmtief zieht langsam ab, während von links schon das Licht der Sonne die Ruhe und den Frieden nach diesem Sturm ankündigen und die Wellen mit ihrem wärmenden Licht anstrahlt.

Das Bild habe ich gemalt als Ausdruck meiner Hoffnung auf den Frieden zwischen Russland und der Ukraine und als Beitrag zur Hilfe für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine:
 
Ich freue mich sehr, dass dieses Bild durch die Lübecker Annette und Wolfgang Bruch erworben wurde, die den gesamten Kaufbetrag (2500 €) an die Lübecker Tafel gespendet haben und damit den Geflüchteten aus der Ukraine in Lübeck zugutekommt.

 

„мир - Hoffnung auf Frieden”

Mein aktuelles Werk:

мирHoffnung auf Frieden

Das Seestück mit dem Titel мирHoffnung auf Frieden- habe ich einem Gemälde (sturm 1872) des Meermalers Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski, der im 19. Jh. auf der Krim lebte, nachempfunden. Gemalt in der Komposition und der Farbstimmung blau gelb der ukrainischen Flagge zeigt es eine Sturmflut. Aufgepeitschte Wellen schlagen auf einen Strand unter einem düsteren wolkenverhangenen Himmel. Das Sturmtief zieht langsam ab, während von links schon das Licht der Sonne die Ruhe und den Frieden nach diesem Sturm ankündigen und die Wellen mit ihrem wärmenden Licht anstrahlt. Das Bild habe ich gemalt als Ausdruck meiner Hoffnung auf den Frieden zwischen Russland und der Ukraine und als Beitrag zur Hilfe für die geflüchteten Menschen aus der Ukraine:

Ich freue mich sehr, dass dieses Bild durch die Lübecker Annette und Wolfgang Bruch erworben wurde, die den gesamten Kaufbetrag (2500 €) an die Lübecker Tafel gespendet haben und damit den Geflüchteten aus der Ukraine in Lübeck zugutekommt.

Atelier in Lübeck

Fleischhauerstraße 38
23552 Lübeck

Kernöffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 14:00–18:00 Uhr, Mittwoch geschlossen, Samstag 12:00–16:00 Uhr, und nach Vereinbarung

Mobil: 0176 96 68 65 65